Yogafestival mit Sandra einer ehemaligen Dialysepatientin

diazipp-Yoga
diazipp-Yoga

Wanderlust 2018

Mit Sandra beim Wanderlustfestival im Münchner Olympiapark.

30 Grad und 6km bis zum Ziel in unserem Tempo. Aufgeheizt,glücklich und stolz standen wir 11 Uhr pünktlich auf unsere Matte und durften 90 Minuten Yoga mitPatrick Broome im wahrsten Sinne des Wortes „tanzen“.
Meine persönliche Belohnung war die danach geführte Meditation gesprochen von Curse, einer meiner Lieblingsrapper von früher! Ja es war heiß und ja es war anstrengend und auch in den nächsten Tage spürte ich Muskeln von denen ich gar nicht wusste das ich sie habe!

Das grandioseste an diesem Tag war Sandra!

Sandra ist Herz und Nierentransplantiert, hat schon so viele Schickssalschläge erleben müssen und hat das alles mit uns gemeinsam geschafft und voller Freude und Begeisterung mir schon wieder gezeigt, dass ALLES möglich ist, wenn man es aus tiefstem Herzen auch will!
Sandras „großes Projekt“  Zwei Herzen Ein Körper ein Blog für alle Menschen die sich Mut holen möchten. Sandra schreibt über Ihre Erlebnisse vor und nach beider Transplantationen, wie der Wechsel von Zentrumsdialyse zur Heimdialyse war, wie Essige in all den Zeiten und mit ihren Erkrankungen ging und wie Sie heute voller Stolz zurückblicken kann!

Ihre beeindruckende Lebensgeschichte wird ab sofort in die Welt hinausgetragen♥️um anderen Betroffenen Mut zu machen! Ein wundervolles Projekt beginnt! Danke Sandra, Danke dass Du all das mit uns teilst!

https://2herzen1koerper.de

Eine starke Frau, Sandra Zumpfe-Herz-und Nierentransplantiert
Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert